Calasparra Reis 1Kg.

4,95 (IVA enthalten)

Calasparra-Reis ist eines von nur drei Reisgerichten mit Herkunftsbezeichnung in Spanien, zusammen mit denen des Ebro-Deltas und Valencias. Die Herkunftsbezeichnung Calasparra wurde 1986 anerkannt, obwohl der Reisanbau in der Gegend auf das xiv Jahrhundert zurückgeht.

Vorrätig

Artikelnummer: A041 Kategorie:

Beschreibung

Die Eigenschaften, die diesen Reis eigenartig machen, sind wie folgt:

-Die natürliche Umgebung, in der es angebaut wird.

-Die traditionellen Methoden für ihren Anbau verwendet, in einer durchschnittlichen Höhe von etwa 450 Metern über dem Meeresspiegel und durch die Gewässer der Flüsse Mundo und Segura gedüngt. Die Bewässerung erfolgt durch ein System von Terrassen, die die ständige Erneuerung des Wassers ermöglichen.

-Zwischen der letzten Aprilwoche und den ersten vierzehn Tagen im Mai werden die überschwemmten Parzellen manuell mit Reis gesät, wobei die Samen auf Volley streuen und somit die traditionelle Methode des Anbaus von Calasparra-Reis angewendet werden. Und es ist im September, dass es seine Ernte stattfindet.